Pressestatements

Aktuelle Pressestatements von GdW-Präsident Axel Gedaschko

Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf – senden Sie uns dazu eine kurze E-Mail an presse@gdw.de
Pressestatements Klimaschutz darf nicht zu sozialem Sprengstoff werden

Gesetzentwurf des Wirtschaftsministeriums: Klare Zusage des Bundes nötig – Energieeffizienz-Vorgaben dürfen nicht zulasten des sozialen Wohnungsneubaus gehen Berlin – Mit dem Entwurf eines „Gesetzes zur Steigerung der Energieeffizienz“ will das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz die bisherige jährliche Verringerung von CO2-Emissionen bis 2030 von heute rund 15 Mio. Tonnen auf 36 bis 41 Mio. Tonnen nahezu verdreifachen. Mit Blick auf Sozialwohnungen will das Wirtschaftsministerium die Länder auffordern, Verordnungen zu beschließen, mit denen pro Jahr fünf ...

Weiterlesen
Pressestatements Jede Kilowattstunde zählt – Mieterstrom radikal vereinfachen

Offener Brief an Bundesregierung: Verbände der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft fordern radikale Neuordnung der lokalen Stromerzeugung aus Erneuerbaren Berlin – Die Bundesregierung muss umgehend einen Regelungsrahmen für Mieterstrom erlassen, der diesem zu einem Erfolg wie im selbstgenutzten Eigenheim verhilft. Das fordern die wohnungs- und immobilienwirtschaftlichen Verbände GdW, BFW, IVD sowie Haus & Grund in einem offenen Brief an Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck, Bundesbauministerin Klara Geywitz und Bundestagsabgeordnete. Die Verbände rufen zu einer radikalen Vereinfachung der direkten Verwendung ...

Weiterlesen
Pressestatements Zweiter Heizkostenzuschuss: Schnelle Auszahlung muss sichergestellt werden

Berlin – Heute findet im Ausschuss für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen eine öffentliche Anhörung zum Heizkostenzuschuss II statt. Dieser zweite einmalige Heizkostenzuschuss soll die berechtigten Haushalte bzw. Empfänger aufgrund der nach Jahresbeginn 2022 weiter stark gestiegenen Energiepreise und in Erwartung weiterer zunehmender Belastungen entlasten. Dazu Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW: „Wir begrüßen die Einführung des zweiten Heizkostenzuschusses. Angesichts der dramatisch gestiegenen Heiz- und Energiepreise ist dies ein Baustein, um Bürgerinnen und ...

Weiterlesen
Pressestatements Bündnis bezahlbarer Wohnraum: Maßnahmenpaket mit vielen Schritten in die richtige Richtung – 400.000-Ziel wegen verbleibender Hürden aber mittelfristig unerreichbar

Achtung: Sperrfrist 12.10.2022, 15:30 Uhr Berlin – Das Bündnis bezahlbarer Wohnraum hat heute im Bundeskanzleramt seine Ergebnisse und Maßnahmen vorgestellt. Damit will die Regierungskoalition, wie im Koalitionsvertrag vereinbart, einen Aufbruch in der Bau-, Wohnungs- und Stadtentwicklungspolitik starten. Das Maßnahmenpaket wurde in den letzten Monaten von den rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Bündnisses gemeinsam erarbeitet. Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft vertritt im Bündnis die rund 3.000 sozial orientierten Wohnungsunternehmen in Deutschland. Dazu Axel Gedaschko, Präsident des ...

Weiterlesen
Pressestatements Gaskommission: Nullzins-Kredite für Vermieter und Soforthilfe-Fonds für betroffene Haushalte vorgesehen – Energiesparkampagne notwendig

ab kommendem Jahr deutlich höhere Wohngeldsätze nötig Berlin – Die Expertenkommission Gas und Wärme hat sich auf einen Vorschlag zur Entlastung von Gaskunden angesichts der extremen Preissteigerungen verständigt. Nach einem zweistufigen Verfahren übernimmt der Staat in einem ersten Schritt im Dezember einmalig die jeweilige Abschlagszahlung aller Gas-Standardlastprofil-Kunden und Fernwärmekunden. Im Frühjahr 2023 soll in einem zweiten Schritt ein Kompensationsmodell eingeführt werden, mit dem 80 Prozent des Gas- und Fernwärmeverbrauchs von Privat- und Gewerbekunden auf Basis ...

Weiterlesen
Pressestatements Umsatzsteuersenkung für Fernwärme ist wichtiger Baustein zum Abfedern der Energiekrise

Berlin – Die ab 1. Oktober vorgesehene Reduzierung der Umsatzsteuer auf Gaslieferungen wird auch für Fernwärme gelten. Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages hat dem gestern in einer Sondersitzung zugestimmt. Damit wird die Umsatzsteuer auf Gas- und Fernwärmelieferungen bis zum 31. März 2024 von 19 auf sieben Prozent gesenkt. Dazu Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW: „Die Senkung der Umsatzsteuer auf Gas und jetzt auch Fernwärme ist ein richtiger und wichtiger Schritt, um die ...

Weiterlesen
Pressestatements Gaspreisdeckel ist Voraussetzung für wirksames Abfedern der Energiekrise beim Wohnen  

sozial orientierte Wohnungswirtschaft appelliert an Bauministerkonferenz, sich für schnell wirksame Lösungen in der Energie- und Baukrise einzusetzen Berlin – Heute und morgen treffen sich die Bauministerinnen und Bauminister der Länder und des Bundes zur Bauministerkonferenz in Stuttgart. Angesichts der sich zuspitzenden Energiekrise fordert die sozial orientierte Wohnungswirtschaft alle Regierungsverantwortlichen auf, schnellstmöglich einen Gaspreisdeckel einzuführen, um Wohnungsunternehmen vor Liquiditätsengpässen und Mieter vor horrenden Nebenkostensteigerungen zu schützen. Der Gaspreisdeckel ist die Voraussetzung dafür, dass die Folgen der ...

Weiterlesen
Pressestatements Verpflichtender hydraulischer Abgleich bei Heizungen ist aufwändig, teuer und wirkungslos

Berlin – Der Bundesrat hat heute der Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über mittelfristig wirksame Maßnahmen zugestimmt. Die Verordnung verpflichtet Gebäudeeigentümer in den nächsten beiden Jahren neben Maßnahmen zur Heizungsprüfung und -optimierung auch zur Durchführung eines hydraulischen Abgleichs bei Heizungen in Mehrfamilienhäusern. Die sozial orientierte Wohnungswirtschaft hatte im Vorfeld der Abstimmung eindringlich vor massivem finanziellen und personellen Aufwand bei nur geringer Energiespar-Wirkung und dem Liegenbleiben weit wichtigerer Maßnahmen gewarnt. Die Verordnung tritt am 1. Oktober ...

Weiterlesen
Pressestatements Drittes Entlastungspaket: Wichtiger und notwendiger Schritt – zügig mehr Klarheit für Ausgestaltung der Maßnahmen notwendig

Berlin – Die Bundesregierung hat ein drittes Entlastungspaket für Bürger und Unternehmen angesichts der hohen Energiepreise auf den Weg gebracht. Dazu Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW: „Das dritte Entlastungspaket der Bundesregierung ist wichtig und notwendig. Es dürfte damit gelingen, die größten ansonsten zu befürchtenden sozialen Verwerfungen zu verhindern und so letztlich auch den Zusammenhalt in schwierigen Zeiten zu wahren. Ebenso dringend ist aber nun Klarheit darüber notwendig, wie die Ausweitung des Empfängerkreises ...

Weiterlesen
Pressestatements Entlastung für Mieterhaushalte und sozial orientierte Wohnungsunternehmen ist überfällig – gesellschaftlichen Flächenbrand verhindern

Berlin – Zum Ende der Klausurtagung in Meseberg haben Bundeskanzler Olaf Scholz, Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck und Bundesfinanzminister Christian Lindner auf ein umfassendes Entlastungspaket für Haushalte und Unternehmen verwiesen, das derzeit erarbeitet werde – ohne jedoch inhaltliche Details zu nennen.     Dazu Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW: „Die Zeit drängt mehr als je zuvor: Die Bundesregierung muss angesichts der Energiepreisexplosion jetzt umgehend eine Regelung zur Entlastung der stark betroffenen Haushalte vorlegen, die spätestens ab ...

Weiterlesen
FAVORIT_URB_0025 Andreas Schichel Leiter Pressestelle & Pressesprecher +49 30 82403-150

Twitter