Pressemeldungen

Aktuelle Pressemitteilungen und Informationen rund um die Wohnungs- und Immobilienbranche

Pressemeldungen Wirksame Hilfe für Mieter: Anspruch auf Wohngeld oder Grundsicherung prüfen! – derzeit gilt vereinfachter Zugang

Berlin – „Mietern und Vermietern ist in Zeiten der Corona-Krise vor allem dann geholfen, wenn die Gefahr von Verschuldung und Zahlungsunfähigkeit auf beiden Seiten gebannt wird. Deshalb sollten Mieterinnen und Mieter unbedingt ihren Anspruch auf Wohngeld oder soziale Grundsicherung prüfen. Mit ihrem Sozialschutz-Paket hat die Bundesregierung den Zugang zu den Unterstützungsleistungen in Bezug auf Wohnraum vorübergehend stark vereinfacht. Deshalb empfehlen wir den Mieterinnen und Mietern: Stellen Sie möglichst frühzeitig einen Antrag!“, erklärte Axel Gedaschko, Präsident ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Wohnungswirtschaft ruft zu Solidarität auf: Denen helfen, die wirklich Hilfe benötigen

Berlin – Solidarität ist in den schwierigen Zeiten der Corona-Krise das absolute Gebot der Stunde. Es geht jetzt darum, denen zu helfen, die aufgrund der Pandemie wirklich Hilfe benötigen. Wohnungsunternehmen in ganz Deutschland bieten ihren Mieterinnen und Mietern bereits vielfältige Hilfen und stellen noch einmal klar: Niemand soll aufgrund der Corona-Krise seine Wohnung verlieren! „Die Wohnungsunternehmen werden Mietern, die in dieser schweren Zeit in finanzielle Schwierigkeiten geraten, mit Rat und Tat zur Seite stehen“, betonte ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Handeln statt abwarten – echter Schutz von Mietern und Vermietern in Corona-Krisenzeit braucht solidarischen „Sicher-Wohnen-Fonds“

Berlin – „Genauso schnell, wie die Bundesregierung für die Krisenzeit der Corona-Pandemie das Mietrecht angepasst hat, muss sie nun auch den ‚Sicher-Wohnen-Fonds‘ auf den Weg bringen. Nur so gibt es echten Schutz für Mieter und Vermieter gleichermaßen“, erklärte Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW, zum heutigen Beschluss des Deutschen Bundestages eines Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht. „Abwarten und schauen, ob das bislang vorhandene System nicht doch ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Einseitiges Mietenmoratorium hätte fatale Folgen für Vermieter, Mieter und die gesamte deutsche Wirtschaft

Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW, zu den Plänen eines Mietenmoratoriums im Gesetzentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht: „Deutschland wächst momentan sehr schnell in eine Lage hinein, die von der gesamten Gesellschaft und auch von den Vermietern ungewöhnliche Schritte verlangt. Wohnungsunternehmen in ganz Deutschland zeigen hier flächendeckend und individuell großes Entgegenkommen in der Tradition des über Jahrzehnte gelebten guten Vermieter-Mieter-Verhältnisses. ...

Weiterlesen
Pressemeldungen DMB und GdW fordern einen „Sicher-Wohnen-Fonds“ Solidarisch in Krisenzeiten

Berlin – Drohende Mietrückstände aufgrund der Corona-Krise werden Vermieter und Mieter gleichermaßen treffen. Mietern droht die Zahlungsverzugskündigung, aber auch Vermieter können wegen finanzieller Einbußen in Schieflage geraten. Damit beiden Seiten schnell geholfen werden kann, schlagen der Deutsche Mieterbund (DMB) und der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) die umgehende Einrichtung eines „Sicher-Wohnen-Fonds“ vor, um den Fortbestand der Mietverhältnisse zu sichern.   „Wir brauchen dringend einen Solidarfonds, damit niemand seine Wohnung wegen Zahlungsproblemen, die durch die Corona-Krise ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Gemeinsinn in Zeiten von Corona

Berlin, 17.03.2020 – „Was wir jetzt brauchen, ist gegenseitige Unterstützung, Hilfe dort, wo es irgend geht und möglichst rasche und einfache Lösungen für die Menschen“, so die Bundesarbeitsgemeinschaft der Immobilienverbände Deutschlands in einer gemeinsamen Erklärung vom 16. März 2020. Corona und die Folgewirkungen machen vielen Menschen Sorgen, ob sie infolge des teilweise schlagartigen Wegfalls ihres Einkommens morgen noch ihre Wohnung behalten werden oder ob Vermieter durch solche Zahlungsausfälle – insbesondere bei gewerblich genutzten Immobilien – ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Beschlüsse des Koalitionsausschusses mit wichtigen Maßnahmen für die Wohnungswirtschaft

mehr Mittel für Städtebau und sozialen Wohnungsbau Beschleunigung der Planungs- und Genehmigungsverfahren Baubeschleunigungsgesetz muss endlich in die parlamentarische Beratung Berlin – „Der Koalitionsausschuss hat wichtige und richtige Schwerpunkte gerade im Bereich des sozialen Wohnungsbaus und der Städtebauförderung auf den Weg gebracht. Diese müssen jetzt  schnell umgesetzt werden“, kommentierte Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW, die heutigen Beschlüsse des Koalitionsausschusses. Mit den Beschlüssen des Koalitionsausschusses ist unter anderem eine Erhöhung und Verstetigung der Mittel ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Europäisches Klimagesetz: Für sozial gerechte Umsetzung der Klimaziele beim Wohnen ist massive staatliche Unterstützung notwendig

Berlin – Die Europäische Kommission hat am 4. März 2020 als Teil ihres Green Deals den Entwurf eines europäischen Klimagesetzes vorgelegt. Dazu erklärt Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW:

Weiterlesen
Pressemeldungen Jahresempfang der deutschen Genossenschaften

Berlin, 3. März 2020: Auf dem gemeinsamen Jahresempfang der genossenschaftlichen Spitzenverbände DGRV und GdW in Berlin mit Gastredner Bundesfinanzminister Olaf Scholz wird heute über die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung der Genossenschaften diskutiert. Für Verlässlichkeit und gesellschaftliche Verantwortung stehen vor allem auch die 875 Volksbanken und Raiffeisenbanken. Trotzdem gehen die Arbeiten an der  europäischen Vergemeinschaftung der Einlagensicherung in Brüssel voran. Dabei gibt es eine seit vielen Jahrzehnten bewährte Sicherungseinrichtung, die von den Genossenschaftsbanken selbst getragen wird. ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende: Blockade in der Energiepolitik überwinden!

Berlin, 3. März 2020: Wird die politische Blockade in der Energiepolitik endlich überwunden? Das ist die bestimmende Frage auf dem diesjährigen Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende in Berlin. Wesentliche Streitpunkte in der Großen Koalition in Berlin sind die Abschaffung des „52-GW-Deckels“ für Solaranlagen und die Abstandsregelungen für Windräder. Da keine Einigung in Sicht ist, stockt der weitere Ausbau insbesondere in der Solarenergie.

Weiterlesen