Pressemeldungen

Aktuelle Pressemitteilungen und Informationen rund um die Wohnungs- und Immobilienbranche

Pressemeldungen Mieterstrom endlich wirtschaftlich attraktiv machen – für eine sinnvolle Energiewende vor Ort

Berlin – „Umweltfreundliche Energie, die vor Ort im Wohnquartier erzeugt, genutzt und angerechnet wird, ist ein grundlegender Baustein für den Erfolg der Energiewende. Deshalb begrüßen wir es ausdrücklich, dass die Große Koalition die Nutzung von Mieterstrom durch Wohnungsunternehmen endlich attraktiv machen will, indem die steuerlichen Hemmnisse beseitigt werden. Damit könnte in Kürze eine 15-jährige Hängepartie beendet werden“, sagt Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW, zur heutigen Expertenanhörung zum Fondsstandortgesetz im Finanzausschuss des Deutschen ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Klimaschutz ist für Wohnungswirtschaft keine Frage der Eigentumsform – Energetische Stadtsanierung als Teil des Paradigmenwechsels

Berlin – Heute startet die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ein neues Programm zur energetischen Stadtsanierung. Mit dem Programm sollen die Bedingungen der Förderung deutlich verbessert aber gleichzeitig auch inhaltlich gesteuert werden. Es sollen künftig Projekte gefördert werden, die Energieeffizienz und Klimaschutz im Quartier gemeinsam denken und umsetzen. „Wir begrüßen die Förderprogramme und die enormen Aufstockungen, die darin enthalten sind. Damit wird die energetische Stadtsanierung Teil des Paradigmenwechsels, der Treibhausgasminderung zur Steuerungsgröße macht und den wir ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Mieterstrom – Nach 15 Jahren auf dem Weg zur Lösung

Berlin – Die Koalitionspartner von CDU/CSU und SPD haben am 26. März 2021 zwei Änderungen im Rahmen der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes vereinbart, die gewerbesteuerliche Hemmnisse bei der Energiewende beseitigen. Damit ebnen die Koalitionspartner nach 15 Jahren den Weg  für mehr Mieterstrom in Deutschland. Künftig sollen Wohnungsunternehmen Einkünfte durch die Produktion und Lieferung von Strom aus erneuerbaren Energien und durch den Betrieb von Ladestationen für Elektroautos erzielen können, ohne dass ihre Mieterträge mit Gewerbesteuer belastet werden.  ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Lobbyregistergesetz: Echte Transparenz braucht Offenlegung von Parteispenden ab dem ersten Euro

Berlin – Der Deutsche Bundestag soll heute über einen Gesetzentwurf der Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD zur Einführung eines Lobbyregisters abstimmen. Mit dem Gesetz will die Bundesregierung mehr Transparenz bei der Arbeit von Interessensvertretern gegenüber Politik und Öffentlichkeit herstellen. Als Fach- und genossenschaftlicher Spitzenverband unterstützt der GdW das übergeordnete Ziel des Gesetzgebers, mit einem Lobbyregister für mehr Transparenz zu sorgen. Denn zum politischen Willensbildungsprozess gehört eine offene und transparente Teilnahme von Verbänden. Allerdings lässt das ...

Weiterlesen
Pressemeldungen VDA, BDEW und GdW: Ladeinfrastruktur für Elektro-Pkw auch in Mehrfamilienhäusern ermöglichen – eigenes Förderprogramm notwendig

Enorme Investitionen können nicht von Immobilienbesitzern und Mietern allein getragen werden Elektrische Infrastruktur der meisten Häuser entspricht heute den Anforderungen der 1980er-Jahre Berlin – Automobilindustrie, Energie- und Wohnungswirtschaft haben in einem gemeinsamen Schreiben an die Bundesminister Andreas Scheuer (BMVI), Peter Altmaier (BMWi) und Olaf Scholz (BMF) auf den notwendigen Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in und an Mehrfamilienhäusern mit vermieteten Wohnungen hingewiesen. „Wir wollen, dass auch diese Gebäude für die Anforderungen von morgen fit gemacht ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Serieller und modularer Wohnungsbau: Ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu mehr bezahlbarem Wohnraum

Berlin – Quer durch Deutschland entstehen derzeit neue Mehrfamilienhäuser in zukunftsweisender Bauart. Planung und Realisierung dauern nur wenige Monate. Die Baustellenzeit sogar nur einige Wochen. Möglich macht das die serielle und modulare Bauweise. „Serielles und modulares Bauen ist schnell, günstig und liefert Wohngebäude in hoher Qualität. Mit anderen Worten: Haute Couture vom Band. Es ist damit ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu mehr bezahlbarem Wohnraum in Deutschland“, sagt Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Mehr Baugenehmigungen ermöglichen – Deutschland braucht digitale Behörden und Verfahren

Berlin – „Der Trend stimmt, aber die Dynamik flacht zu sehr ab.“ So kommentiert Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW, die heute veröffentlichten Baugenehmigungszahlen des Statistischen Bundesamtes. Danach wurde in Deutschland im Jahr 2020 der Bau von insgesamt 368.400 Wohnungen genehmigt. Die Zahl stieg damit gegenüber dem Jahr 2019 um knapp 8.000 oder 2,2 Prozent. Die Dynamik bei den Baugenehmigungen hat in Zeiten der Coronakrise aber nachgelassen. Im Jahr 2019 hatte der Anstieg ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Integrationsgipfel: Wohnungswirtschaft fordert bundesweites Kompetenzzentrum „Zusammenleben im Quartier“

Berlin – Beim heutigen Integrationsgipfel der Bundesregierung stehen die Themen Zusammenwachsen und Zusammenhalt als Säulen einer vielfältigen Einwanderungsgesellschaft auf der Agenda. „Integration ist zu einem ganz großen Teil vor Ort in den Wohnquartieren zu bewältigen. Damit die gemeinwohlorientierte Wohnungswirtschaft ihre erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahrzehnte für den gesellschaftlichen Zusammenhalt fortsetzen kann, braucht sie angesichts enorm gestiegener Herausforderungen verstärkte Unterstützung von staatlicher Seite“, sagt Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW. Die gesteigerte Zuwanderung der ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Gebäudeeffizienz: Die falsche Lösung für ein zu Recht identifiziertes Thema

Grünen-Forderung ist klimapolitischer Unsinn und Modernisierungsbremse Berlin – In seiner heutigen Sitzung beschäftigt sich der Bauausschuss des Deutschen Bundestages erneut mit Anträgen von Bündnis 90/Die Grünen zum Thema Bau und Immobilienwirtschaft. Darin fordert die Partei unter anderem eine ressourcenschonende Bau- und Immobilienwirtschaft und eine Verschärfung der Effizienzstandards für Gebäude. Außerdem sollen laut Antrag die finanziellen, rechtlichen und institutionellen Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Umbau der Wärmeversorgung verbessert werden mit dem Ziel mehr erneuerbare Energien in die Wärmenetze einzuspeisen. ...

Weiterlesen
Pressemeldungen Wohnraumoffensive: Immobilienwirtschaft fordert von der Politik mehr Tempo

Berlin, 23.02.2021. Zweieinhalb Jahre nach dem Wohngipfel zieht die Bundesregierung am heutigen Dienstag eine Bilanz ihrer Wohnraumoffensive. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland (BID) fordert aus diesem Anlass von der Politik, ihre Strategie nachzujustieren, um die hochgesteckten Ziele beim Wohnungsbau zu erreichen. Denn die Ausgangslage hat sich vor allem in den Großstädten in den vergangenen sieben Jahren wenig verändert: Das Angebot ist weiterhin knapp, Bauland fehlt und Genehmigungsverfahren sind komplex und dauern zu lange. Zudem beschleunigt die ...

Weiterlesen
Andreas Schichel Andreas Schichel Leiter Pressestelle & Pressesprecher +49 30 82403-150

Twitter