Fakten-Booklets

Fakten-Booklets GdW-Booklet: Was für die nächsten vier Jahre wichtig ist

Wohnen ist eine der zentralen sozialen Fragen des 21. Jahrhunderts. Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW setzt sich für die Schaffung eines eigenständigen Bundesministerium für gutes Wohnen ein. Dort sollen die Themen Wohnen, Bauen, Heimat und Infrastruktur eingegliedert sein.  Hauptaufgaben des zu schaffenden Ministeriums sind die Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur nachhaltigen Gestaltung und Entwicklung von Städten und Gemeinden sowie von Förderkonzepten, mit denen die großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts sozialverträglich und gernerationengerecht beantwortet werden sollen: Klimaschutz beim Bauen, Sanieren und Wohnen, Digitalisierung, gesellschaftlicher Zusammenhalt und altersgerechtes Wohnen.  Der GdW hat gemeinsam mit seinen 3.000 Mitgliedsunternehmen zu ...

Weiterlesen
Fakten-Booklets 10 Fakten zum Wohnungsbau

Notwendig ist eine gesamtgesellschaftliche Kraftanstrengung auf der Basis einer öffentlichen Diskussion der Gesellschaft darüber, welche Prioritäten beim Wohnungsbau gesetzt werden müssen, damit alle in Deutschland gut und sicher wohnen können. Die Wohnungswirtschaft hat dazu 10 Fakten in einem Booklet aufgeschrieben.

Weiterlesen
Fakten-Booklets 11 Fakten zum Klimaschutz

Ja, die Wohnungswirtschaft will energieeffiziente Gebäude und erneuerbare Energien. Wir wollen qualitätsvolles Wohnen bieten, eine zeitgemäße technische Ausstattung und vor allem ein friedliches Miteinander. Die Wohnungswirtschaft hat dazu 11 Fakten in einem Booklet aufgeschrieben.

Weiterlesen
Fakten-Booklets 10 Fakten zur sozialen Verantwortung

Die deutsche Wohnungswirtschaft bietet allen Menschen ein Dach über dem Kopf – ohne Ansehen der Person, der Herkunft, der Bildung oder der Religion. 13 Millionen Menschen finden bei uns in rund 6 Millionen Wohnungen ein bezahlbares Zuhause.

Weiterlesen
Fakten-Booklets 10 Fakten zum Wohnen jenseits der Metropolen

Deutschland droht die demografische Spaltung. Einerseits wachsen zahlreiche Großstädte rasant und Wohnungen werden dort immer rarer und teurer. Neben steigenden Baukosten sind wesentliche treibende Kostenfaktoren beim bezahlbaren Wohnen der Grundstückspreis sowie die Erschließungskosten. Beide sind in den Metropolen am höchsten. Andererseits verlieren viele Klein- und Mittelstädte immer noch Einwohner und haben mit Wertverlusten der Immobilien und mit Leerständen zu kämpfen. Dort stehen knapp 2 Mio. Wohnungen leer.

Weiterlesen
Fakten-Booklets 14 Punkte für eine neue Wohnungspolitik

Wir brauchen eine starke und selbstbewusste Wohnungspolitik mit einem veränderten Kurs.

Weiterlesen
Fakten-Booklets 11 Fakten zur Integration

Die Integration von Zuwanderern ist eine wichtige nationale Aufgabe und braucht einen langen Atem. Vom Erfolg der Integration hängt der zukünftige gesellschaftliche Zusammenhalt ab. Dabei wird sich die Zuwanderung auch in den nächsten Jahren auf hohem Niveau bewegen. Die Anforderungen an die Integrationsarbeit in den Wohnquartieren werden weiter zunehmen.

Weiterlesen