12. Mai 2021 Pressecenter

Lüften im Wohnungsbau- Verbändebündnis gibt gemeinsam Hilfestellung

Die Fragen, welche Lüftungssysteme bzw. welches Lüftungsverhalten richtig sind, beschäftigen Bauherren, Planer, Bauausführende ebenso wie Vermieter und Mieter. Streitigkeiten betreffen häufig die Frage, ob die DIN 1946-6 „Raumlufttechnik – Teil 6: Lüftung von Wohnungen – Allgemeine Anforderungen, Anforderungen zur Bemessung, Ausführung und Kennzeichnung, Übergabe/Übernahme (Abnahme) und Instandhaltung“ anzuwenden ist oder ein Wohngebäude unabhängig davon mit Fensterlüftung konzipiert werden kann.

Ein Verbändebündnis aus Kammern der Architekten und Ingenieure sowie Verbänden der Planer und der Bau- und Immobilienwirtschaft haben sich daher entschlossen, eine Studie und ein Merkblatt als Entscheidungshilfe für Planer, Bauherr/Eigentümer und Bauausführende erarbeiten zu lassen. Ziele sind, den Dissens zwischen Fensterlüftung und ventilatorgestützter Lüftung aufzulösen, die Entscheidungsfähigkeit der Beteiligten zu stärken und somit für Planungs- und Rechtssicherheit zu sorgen.

Die vom Büro für Bauphysik, Dipl.-Ing. Architekt Stefan Horschler, Hannover, vom Ingenieurbüro für Wärmetechnik, Dipl.-Ing. (FH) Oliver Solcher, Berlin, und von der Kanzlei Schmitz, Rechtsanwältin Elke Schmitz, Bremen, erstellte Studie sowie das dazugehörige Merkblatt zum Lüften im Wohnungsbau stehen zur Verfügung und können über die Internetseiten der im Verbändebündnis Mitwirkenden bezogen werden.

Beleuchtet werden die Grundlagen zum Lüften, das Bauordnungsrecht und weitere technische Regeln, die Auslegung der Luftvolumenströme und geeignete Lüftungssystem sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen und haftungsrelevanten Aspekte bei Erstellung von Lüftungskonzepten. Zentrale Elemente der Studie und des Merkblattes sind eine Checkliste mit Bewertungskriterien für Wohnungslüftungssysteme und ein Schema zu den Vertragspflichten im Planungsablauf.

Im Ergebnis können sämtliche betrachteten Lüftungssysteme – von der manuellen Fensterlüftung bis zur ventilatorgestützten Lüftung – zur Anwendung kommen. Die Entscheidung für oder gegen ein System obliegt dem Bestellenden. Ein geeignetes Lüftungskonzept sollte hierfür als Entscheidungsgrundlage in jedem Fall herangezogen werden.

Die Studie und das Merkblatt finden Sie hier.

Ansprechpartner:         

Bundesarchitektenkammer

Dipl.-Ing. Architektin Barbara Chr. Schlesinger | Tel.: +49 30 263944-30, E-Mail: schlesinger@bak.de

www.bak.de

Architektenkammer Baden-Württemberg

Dipl.-Ing. Architekt Jochen Stoiber | Tel.: +49 711 2196-148, E-Mail: stoiber@akbw.de

www.akbw.de                                   

Bayerische Architektenkammer

Dipl.-Ing. Architekt Thomas Maria Lenzen | Tel.: +49 89 139880-27, E-Mail: lenzen@byak.de

www.byak.de

Architektenkammer Berlin

Tel.: +49 30-293307-0, E-Mail: info@ak-berlin.de

www.ak-berlin.de

Architektenkammer Bremen
Tel.: +49 421 162689-0, E-Mail:
info@akhb.de

www.akhb.de

Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen

Tel.: +49 611 1738-0, E-Mail: info@akh.de

www.akh.de

Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern

Tel.: +49 385 59079-0, E-Mail: info@ak-mv.de

www.ak-mv.de

Architektenkammer Niedersachsen
Dipl.-Ing. Architektin Susanne de Vries | Tel: +49 511 280096-60, E-Mail:
susanne.devries@aknds.de

www.aknds.de

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen

Dipl.-Ing. Herbert Lintz | Tel.: +49 211 4967-26, E-Mail: lintz@aknw.de

www.aknds.de

Architektenkammer Thüringen

Tel.: +49 361 21050-0, E-Mail: info@architekten-thueringen.de

www.architekten.thueringen.de

Bundesingenieurkammer

RA Markus Balkow | Tel.: +49 30 2589882-22, E-Mail: balkow@bingk.de

www.bingk.de

BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.

RA Hans-Ulrich Niepmann | Tel.: +49 30 32781-115, E-Mail: hans-ulrich.niepmann@bfw-bund.de

www.bfw-bund.de

Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e. V.

Tel.: +49 302535964-0, E-Mail: mail@dgfm.de

www.dgfm.de

GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.

Dr.-Ing. Ingrid Vogler | Tel.: +49 30 82403-176, E-Mail: vogler@gdw.de

www.gdw.de

HEA – Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e. V.
Friedrich Lutz Schulte | Tel.: +49 30 300199-1376, E-Mail:
schulte@hea.de

www.hea.de  

proKlima – Der enercity-Fonds

Matthias Wohlfahrt | Tel.: +49 511 430-3345, E-Mail: matthias.wohlfahrt@enercity.de

www.proklima-hannover.de

Verband Beratender Ingenieure VBI

Johan Maximilian Dietz | Tel.: +49 30 26062 244, E-Mail: dietz@vbi.de

www.vbi.de

Zentralverband des Deutschen Baugewerbes
Christine Buddenbohm | Tel.: +49 30 203 14 555, E-Mail:
buddenbohm@zdb.de

www.zdb.de

Ihr Pressekontakt
Andreas Schichel Andreas Schichel Leiter Pressestelle & Pressesprecher +49 30 82403-150

Twitter